News

Ein internationaler Meilenstein.

Von der deutschen Öffentlichkeit nahezu unbemerkt eröffnete Ende Oktober der neue Istanbul Airport. Dabei ist der in einer Rekordzeit von etwas mehr als vier Jahren gebaute Flughafen auf dem Weg, einer der größten Airports der Welt und ein neues Luftverkehrs-Drehkreuz zu werden.

Stolz ist man in der Türkei aber nicht nur auf die Größe, sondern auch auf die internationalen Unternehmen, die am neuen Airport operieren. So wird das deutsche Unternehmen Heinemann mit Unifree den Duty-Free Bereich für 25 Jahre betreiben und auch DHL ist am Flughafen angesiedelt.

Mit der Eröffnung des Flughafens startete nach über zweijähriger Entwicklungs- und Implementierungsphase auch die PORESY LS One Kassenlösung im ersten Duty-Free-Shop auf der Abflugebene.

Es war ein langer Weg in den letzten 2 Jahren und das gesamte internationale PORESY-Team arbeitete und arbeitet intensiv, um alle Anforderungen zu erfüllen und einen reibungslosen Start in diesem wichtigen Projekt zu realisieren. Dabei funktionierte die Zusammenarbeit zwischen allen Entwicklungs-, Beratungs-, QA- und PM-Teams reibungslos. Das Kundenfeedback ist dementsprechend sehr positiv.

PORESY-Geschäftsführer Sascha Voelz: „Ich möchte allen Kolleginnen und Kollegen des internationalen Teams danken, die über eine lange Zeit einen enormen Beitrag dazu geleistet haben, dieses Projekt zu realisieren.“

Eine Woche vor der Eröffnung des Istanbul Airports ging PORESY LS One im Duty-Free-Bereich des Australia Gold Coast Airport an den Start und für den 19. November 2018 ist der Start im Sydney Airport geplant. Mit diesen drei Projekten unterstreicht PORESY abermals seine internationale Leistungsfähigkeit.

Lassen auch Sie sich von unseren innovativen Lösungen inspirieren und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Poresy internationale Weltk(l)asse!

K(l)asse Partner!

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns.
Wir helfen Ihnen gerne weiter.